Blue Flower

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen,

auf der Internetseite der FA Schongau

 

 

 

ALTPAPIERSAMMLUNG 

 

 

 

Die nächste Altpapiersammlung findet im

Dezember statt.

Über freiwillige Helfer, auch Eltern unserer Nachwuchsspieler würden wir uns sehr freuen.

Wer Zeit hat sollte am Samstag um 8 Uhr zum Treffpunkt am Friedhofsparkplatz in

Schongau West kommen

  

 

 

SENIOREN

 

Auf der Saisonabschlussfeier wurden einige Spieler der FA Schongau verabschiedet.

Fabian Pfettrisch, Benjamin Ihsen, Bastian Klein und Robert Langhammer beenden ihre aktive Zeit bei der FAS. Vielleicht werden wir den ein oder anderen noch in der zweiten Mannschaft auflaufen sehen.
Torhüter Michael Junger wird zur kommenden Saison das Amt des Torwarttrainers übernehmen.

Den Verein wechseln wird Hannes Dünzl. Er entschied sich noch eine Saison für seinen Heimatverein, den TSV Hohenpeißenberg, dranzuhängen.
Zudem wird Spielertrainer Basti Elbert unsere zweite Mannschaft verlassen und ein Traineramt bei einer ersten Mannschaft außerhalb Schongaus übernehmen.

Wir bedanken uns bei all diesen Spielern für ihren Einsatz in den letzten Jahren, oder teilweise Jahrzehnten, und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute. Den ein oder anderen wird man bestimmt in anderer Funktion bei der FA Schongau wiedersehen.

Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Baum, im Freien und Natur


 

 

 

 

 IMG 1570

  

 

INTEGRATION durch SPORT 

Wir von der FA SCHONGAU möchten Flüchtlingen die Chance eröffnen in Deutschland Fuß zu fassen und Hoffnung auf ein Leben in Sicherheit geben.

Unser Sport hat eine global gültige Sprache und ist daher aus unserer Sicht ein hervorragender Weg erfolgreiche Integration zu schaffen.

Auch hat unsere Fussballabteilung in den letzten Jahrzehnten bewiesen, dass wir integrieren können.

Die Schongauer Fussballclubs Türk Gücü Schongau und FC Kosova entsprangen auch aus der vorherigen Ausbildung der Spieler im Nachwuchs der FA Schongau.

 

 Nachwuchs

 

!!!!!! unterstützt unsere E-Jugend !!!!!!

Unsere E-Jugend hat es unter die Top 5 beim Merkur Cup Videowettbewerb geschafft!

Für den Verein, dessen Video die meisten Stimmen erhält, gibt's einen spektakulären Preis: eine Reise nach Bologna mit großem Rahmenprogramm (unter anderem Besuch eines Serie A-Spiels und ein Freundschaftsspiel gegen eine Jugendmannschaft des FC Bologna).

Also: macht gleich mit und ermöglicht unseren Jungs dieses einmalige Erlebnis!
Unter allen, die sich an der Abstimmung beteiligen, verlost der Merkur Cup 1 x 2 Plätze für diese Reise!

Alle weiteren Infos sowie das Voting findet ihr im Link unten.

Mit Ausrüster macron, macronstore Putzbrunn und dem Merkur CUP nach Bologna.
merkurcup.de
 
 
 

TSV-E-Junioren verpassen in Eching Sprung ins große Finale

Schade! Groß war die Enttäuschung bei den E-Junioren des TSV Schongau, doch am Ende reichte es beim Bezirksfinale des Merkur CUP am Samstag nur zum sechsten Platz für die Gelb-Schwarzen.

Dabei erwischten die Buben um Coach Christoph Hentschke noch einen passablen Einstand beim Turnier in Eching: Gegen die Sportfreunde Föching fanden die Schongauer Youngster dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang immer besser in die Partie, siegten dank eines SFF-Eigentors und eines schönen Treffers von Joshua Hold mit 2:0. Ein spannendes Match lieferte sich der TSV-Nachwuchs dann mit den Gastgebern aus Eching: Lange duellierten sich beide Teams auf Augenhöhe, ehe Eching nach dem Seitenwechsel eine Schippe drauf legte und mit 2:0 gewann. Damit waren die Schongauer Buben im letzten Spiel gegen den TSV Dachau gefordert. Doch Dachau, das sich am Ende den dritten Turnierplatz sicherte, war eine Nummer zu groß und gewann verdient mit 5:1. Den Ehrentreffer für Schongau hatte Kijan Barkzaee mit dem zwischenzeitlichen 1:4 erzielt.

Damit reichte es dank des Auftaktsieges wenigstens zu Platz drei in der Vorrundengruppe und dem damit verbundenen Einzug ins Platzierungsspiel um Rang fünf gegen Rot-Weiß Bad Tölz. Dort machten es beide Teams dann lange spannend: Zwar brachten Joshua Hold und Oskar Ruhland den TSV zwei Mal in Führung, Bad Tölz egalisierte aber jeweils. Im anschließenden Neunmeterschießen versagten den Schongauer Buben schließlich die Nerven, sodass Bad Tölz als 6:4-Sieger abschloss und dem TSV Rang sechs blieb.

„Wir hätten besser sein können“, resümierte Trainer Christoph Hentschke, „Dennoch bin ich zufrieden mit meiner Mannschaft, vor allem, weil wir größtenteils mit dem jüngeren Jahrgang da waren.“  

DSCI0001

 

 Auch viele Anhänger waren dabei und sorgten für gute Stimmung

  DSCI0004

 

 

IMG 1570

Ariel, Precious und Waheed wohnen nun in der Herzogsägmühle

Nach langem warten konnten die drei nun in die Wohncontainer der Herzogsägmühle ziehen. Dort werden sie auch am Deutschunterricht teilnehmen.

 

 

 Fair Play Liga

(ohne Tabellen)

 

 

 

Wo findest du uns? 


Die einzelnen Informationen findest du in der Rubrik Teams. Dort stehen auch die Kontaktdaten der jeweilig 
zuständigen Personen. Wenn du schon im Seniorenbereich aktiv bist und dir mal das Team anschauen möchtest, komme doch einfach an unseren Trainingsplatz ( TSV-PLATZ ) an der Marktoberdorferstraße. Trainingszeiten Dienstag und Donnerstag 19.00 Uhr

Werde ein Teil der FA Schongau


Erlebe Spaß, Freude, Leistung, Teamgeist, Wettkampf und lerne neue Freunde kennen. Wir freuen uns auf motivierte neue Mitglieder:

  • Spieler

  • Trainer

  • Betreuer

  • Physiotherapeut